Auf dem neuesten Stand

Wenn Sie wissen möchten, was wir den ganzen Tag so machen und welche Neuigkeit die Branche aufhorchen lässt – dann sind Sie hier richtig. In unregelmäßigen Abständen schreiben wir über besondere Projekte bei Sepio, berichten aus unserem Alltag und veröffentlichen Meldungen, die irgendwie mit uns, Ihnen oder Druck im Allgemeinen zu tun haben.

Wir waren dabei! Igepa select 2015 in Kassel.

 Ideen - Mitbringsel von der IGEPA select 2015

Vor Ort präsentierte die IGEPA an drei Tagen auf über 5500 Quadratmeter Ausstellungsfläche ihr komplettes Angebotssortiment. Obgleich solche Zahlen für eine Hausmesse sehr überwältigend erscheinen, war es im positiven Sinne eine überschaubare Präsentation von Maschinen, Anwendertechnik, Softwarelösungen, Produkten und Materialien. Und so nutzen auch wir die Stunden vor Ort um mit Lieferanten ins Gespräch zu kommen, um in Fragen zur zukünftige Sepio-Entwicklung, zur Erweiterung unseres bestehenden Portfolios und zum Ergründen neuer Techniken zur Ideenumsetzung neue Impulse zu erhalten- immer auf der Suche nach einem Mehrwert für uns und letztlich für Sie. Also doch im Mittelpunkt SIE!

Was gab es Interessantes? Es konnte Bekanntes vertieft, durch Produktionsbeispiele an Maschinen vor Ort veranschaulicht und der ein oder andere Ansatz für weitere Entwicklungsideen gefunden werden. Drei interessante „Entdeckungen“ kurz für Sie zusammengestellt...

NL

Ansicht umweltfreundliches Füllmaterial
Simpel aber sehr umweltverträglich – Füllmaterial aus „Pappknäueln“ Weg von den bekannten Folien-Luftkissen hin zu Papierfüllmaterial.
Beispiele für Aufkleber auf Stafix GRIP
Alternative zum klassischen Aufkleber – Stafix GRIP Haftet ohne Kleber und hinterlässt beim Ablösen keinerlei Rückstände.
Muster MGI Druckveredelung
Wenn es mal so richtig schick werden soll - Druckbogenveredelung mit einer MGI Ob partieller Lack bis zur 3D Haptik, Gold- oder Silber-Folienveredelung ist alles möglich.
Endlich mal ein „Heinz“ der die Arbeit erleichtert ;-) – Akkubetriebenes Handumreifungsgerät Modell „Heinz“ Da freut sich der Buchbinder bei der Versandvorbereitung von 15 Paletten.