Auf dem neuesten Stand

Wenn Sie wissen möchten, was wir den ganzen Tag so machen und welche Neuigkeit die Branche aufhorchen lässt – dann sind Sie hier richtig. In unregelmäßigen Abständen schreiben wir über besondere Projekte bei Sepio, berichten aus unserem Alltag und veröffentlichen Meldungen, die irgendwie mit uns, Ihnen oder Druck im Allgemeinen zu tun haben.

Metallictonsimulation – das klingt doch schon vielversprechend - und hat eine ebensolche Wirkung!

Über die Basis dieser im Nachfolgenden vorgestellten gestalterisch/produktionstechnischen Möglichkeit haben wir  hier bereits informiert; Siehe News „Wir versilbern Ihre Drucksachen!“-> Metallic Print - external-link-new-window "Öffnet externen Link in neuem Fenster">

Nun möchten wir Ihnen eine spezielle, damit zusammenhängende Effektmöglichkeit noch einmal separat vorstellen. Bezeichnet mit klangvollen Namen „Metallictonsimulation“ sprechen wir von der Möglichkeit, mittels einer Kombination aus MetallicPrint (Aufbringen einer Metallicfolie ohne Prägestempel) und Folienüberdruck im Digitaldruck nicht nur effektvollen Schimmer zu erzielen, sondern auch „individuelle“ Metallfarbtöne zu kreieren. So erhält eine Silberfolie einen Platinfarbton, das gelbliche Gold einer Goldfolie wird zu Bronze oder Rotgold. Zwar nimmt der Tonerauftrag der eigentlichen Metallic-Folienoberfläche den hochglänzenden Spiegeleffekt (Siehe Bild), es werden aber, auch bei vollständigen „Überdrucken“, interessante Schimmereffekte erzeugt.

Ein so erzielbares umfangreiches Farbspektrum verspricht riesig Raum für kreative Ideen. Haben Sie eine „schimmernde Idee“?. OK, gern, lassen Sie uns darüber sprechen - wir machen den „Rest“.

NL