Auf dem neuesten Stand

Wenn Sie wissen möchten, was wir den ganzen Tag so machen und welche Neuigkeit die Branche aufhorchen lässt – dann sind Sie hier richtig. In unregelmäßigen Abständen schreiben wir über besondere Projekte bei Sepio, berichten aus unserem Alltag und veröffentlichen Meldungen, die irgendwie mit uns, Ihnen oder Druck im Allgemeinen zu tun haben.

Ein (fast) vollständig bedrucktes Kuvert...

Ansicht Kuvert Vorderseite
Kuvert Ansicht Motiv Vorderseite

...Noch dazu eine Auflagenhöhe, die eine dementsprechende Kuvertherstellung (erst drucken, dann stanzen und verkleben, welches dieser Gestaltung gerecht geworden wäre) nicht sinnvoll erscheinen lies. Da waren sie wieder - die Probleme/Einschränkungen eines Kuvertdrucks  auf einer Bogenoffsetmaschine. Da ein Greifersystem das Material, sprich das fertige Kuvert, durch die Druckwerke der Maschine führt, kann ein vollständig randabfallender Druck nicht realisiert werden. Zirka 1 cm werden als Platz am Kopf des Kuverts für diese Greifer benötigt und können nicht bedruckt werden. (Siehe Bild) OK, dann wird es bei diesem Motiv ein 1 cm umlaufender weißer Rand auf der Vorderseite. Nun aber zur Rückseite. Da es im Format C6 keine sogenannten Versandtaschen mit offener seitlicher Klappe gibt, mussten wir noch eine Lösung für einen möglichst vollflächigen, technisch umsetzbaren Rückseitendruck suchen. Problem erkannt – Musterkuverts angefordert – Layoutvorlage erstellt - Layout vom Kunden geschickt an die Gestaltung der Klappenart bei selbstklebenden Kuverts anpasste und schon produzieren wir preisgünstige Kuverts, welche im geschlossenem Zustand rückseitig fast vollständig bedruckt erscheinen.... Voilà!

 

NL

Ansicht Kuvert in der Anlage der Druckmaschine
Kuvert Ansicht Motiv Rückseite -geöffnete Klappe-
Ansicht Kuvert Vorderseite
Kuvert Ansicht Motiv Rückseite -geschlossene Klappe-